Shiatsu

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körpertherapie. Sie hat ihre Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin und wurde von den Japanern weiter entwickelt.

Mit Fingerdruck auf den Energiebahnen der Organe, mit Rotationen und Dehnungen werden Blockaden aufgespürt, gelockert und die Lebensenergie (Ki) ins Fliessen gebracht.
Shiatsu sensibilisiert das Körperbewusstsein, unterstützt die Selbstheilungs- und Abwehrkräfte und hilft unter anderem bei:

  • seelischen und körperlichen Spannungen
  • Nacken- und Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfungszuständen, Burnout
  • Nervosität und Stress
  • Zyklusproblemen und in der Schwangerschaft

Shiatsu kann auch als Begleitung und Unterstützung anderer Therapien eingesetzt werden.

Aus meinem Interesse an Bewegung habe ich mir viel Erfahrung für die Mobilisierung des Rückens und der Gelenke angeeignet.
Während der Behandlung trägt der/die KlientIn bequeme Kleidung und warme Socken.

Eine Behandlung dauert ca. 60 Minuten
Kosten:
Shiatsubehandlung à 60 Min. / 130.- Fr.